weiter  AKTUELLE
VERANSTALTUNG
  weiter  DIREKTKONTAKT
 Startseite
 
 
 
 
 
 
 
     
 

BROKELOH

Brokeloh kann als Teil des Stammsitzes Münchhausen, der auf dem Haarberg zwischen den heutigen Orten Rehburg und Winzlar lag und von dem die bekannte Familie ihren Namen herleitet, angesehen werden. Diese "Villa Monickhusen" wird 1335 zum letzten Mal als bewohnte Siedlung erwähnt. Warum sie bald darauf wüst geworden ist, weiß man heute nicht mehr - die einen sprechen von kriegerischen Zerstörungen, die anderen von Hochwasserkatastrophen.

Die Familie Münchhausen hat diesen Platz nicht wieder bebaut, statt dessen begann Clamor v. Münchhausen 1545 mit dem Bau einer Wasserburg in Brokeloh, wo er sich an schwer zugänglicher Stelle im Moor vor den Gefahren eines Kriegszugs sicher fühlte. Sein Sohn Erich-Hans vollendete das Gebäude um 1600.

weiter  ZURÜCK
WEITER  weiter
// Kontakt // Partner // Impressum //
 
Rittergut Brokeloh · Rittergut Brokeloh 1 · 31628 Landesbergen · Tel. 05027 / 1341 · Fax 05027 / 1778